Coachingausbildung

"Personzentriert-Integrativer Coach" (12 Monate)

Die Coachingausbildung zum "Personzentriert-integrativen Coach" vermittelt Ihnen zentrale Coachingkompetenzen, auf dem Fundament der personzentrierten, humanistischen Theorie von Carl R. Rogers. Unsere Coachingweiterbildung wird empfohlen vom Freiburg Institut.

Vertiefung

Dynamiken in Teams & Gruppen (6Monate)

Nach erfolgreichem Abschluss der einjährigen Coaching-Ausbildung, oder mit entsprechenden Vorerfahrungen, haben Sie die Möglichkeit an der Vertiefungsweiterbildung teilzunehmen. Hier werden die in Gruppen und Teams wirkenden Beziehungsdynamiken aufgegriffen.



Team- und Gruppenmoderator

Die 18-monatige, berufsbegleitende Weiterbildung spricht Personen aller Berufsfelder an, die berufliche oder ehrenamtliche Verantwortung für Arbeitsgruppen, Teams, Workshops oder Seminare tragen und die ihre Kompetenzen in diesem Bereich erweitern möchten: Menschen aus der Wirtschaft, Öffentlicher Verwaltung,  psychosozialen Einrichtungen usw.

Encounter: Gruppendynamik live

Gruppendynamik live erleben:

Die „Encountergruppe“ wird nach dem Personzentrierten Ansatz gestaltet und richtet sich an Menschen, die an einer Gruppen-Selbsterfahrung, am Austausch mit anderen und an der humanistischen Feedbackkultur interessiert sind.

 Im Fokus stehen die Themen, die Sie gerade beschäftigt. 

Der Personzentrierte Ansatz. Einführung.

Der Personzentrierte Ansatz (PZA) ist ein Verfahren der Humanistischen Psychologie, das in den 1940/50ger Jahren von Carl Rogers entwickelt wurde. Die DACB bietet in Kooperation mit der GwG die Fortbildung „Einführung in den Personzentrierten Ansatz“ an. Das Zertifikat kann auf alle Weiterbildungen der DACB und GwG angerechnet werden.


* Das Zertifikat "Personzentriert-integrativ (PIC)", ist eine eingetragene Marke. 

 

 

    

 

 

Vielfalt erleben - Ressourcen nutzen